Dezember 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Mo Dez 09 @17:30
(TR) E2/3-Jugend
Mo Dez 09 @18:00
(TR) E1-Jugend
Mo Dez 09 @18:30
(TR) B-Jugend
Mo Dez 09 @18:30
(TR) C-Jugend
Di Dez 10 @17:15
(TR) F3-Jugend

G-Jugend

 

Trainingszeiten:

 Freitag 17:15 - 18:30 Sportplatz Hille

 

 

Am 22. März startete nun auch das Training unserer Minifußballer der Jahrgänge 2012 bis 2014 auf dem Grün des Hiller Sportplatzes. Bei bestem Wetter kämpften Ritter gegen Drachen, befestigten Ihre Burgen und übten mit Pfeil und Bogen und das alles mit dem Ball am Fuß. Gekrönt wurde dies mit einer Ritterschlacht bei der das Runde ins Eckige musste.   So viel Bewegung und Gerackere machte dann natürlich hungrig, und so wurde unser erstes Außentraining dann auch standesgemäß mit ordentlich Pizza und Getränken abgerundet. Das Ganze dann bei einem Film, wo die kleinen (und auch die Großen) noch mal richtig mitfiebern konnten.   Top Training mit motivierten Kids bei bestem Wetter, gute Verpflegung und noch einen schönen Film zum Abschluß, wie könnte die Rückrunde besser starten?

Unsere Minikicker haben, wie im Jahr 2013, das überregionale Fußballturnier es VfB Fabbenstedt gewonnen. Insgesamt haben 15 Mannschaften an dem Turnier teilgenommen.

In einer starken Vorrundengruppe konnten wir uns als Gruppensieger für das Halbfinale qualifizieren. Auch unser Vorrundengegner SV Häger kam als bester Zweiter ins Halbfinale.

Dort setzte sich der SV Häger mit 1:0 gegen den FC Preußen Espelkamp durch. Auch wir konnten unser Halbfinale gegen den VfB Fabbenstedt mit 3:0 gewinnen.

Im Endspiel spielten wir somit erneut gegen den SV Häger. Nach einem packenden Spiel und Torchancen auf beiden Seiten endete das Spiel 0:0. Im anschließenden 8-Meter Schießen behielten unsere Jungs die Nerven und haben sich hier mit 3:2 durchgesetzt.

Zu den erfolgreichen Minikickern gehören :
Finn, Phillipp, Ben, Siyar, Joel E., Fynn, Bendix, Mats und Joel N.

 

Text & Bild: Jens Hußmann